Beeinflusst

Ich wollt auf jede Jam im Land rauf und runter wie Spax
Such nach Wortwitz in den Zeilen wie Holunder und Specht
diese jungs warn noch echt, nich nur verpaffte Hustler
Ich steh auf Untergrund-Respect, so wie der Kassler Quassler
Keinen Bock auf die jeder-gegen-jeden-MCs
Wenn ich n Battle machen will, dann so wie Radio P.
Ich verstehe es nie, warum der Stress hier am Mic
Es gab ne bessere Zeit mit nen relaxteren Vibe
Battle MCs wolln Respekt den kriegt ihr nich
Ihr würdet nie n Album hinbekomm wie Fivas Spiegelschrift
Widerlich, HipHop heute, nur noch Machogelalle
Mir soll der Schwachsinn gefallen? Ich hör noch Pahel und Galla
Hör den Reimquark heute an, in allen Texten bluten Faker
Ich mess den Einschlag noch in verfluchten Newtonmetern
Wut im Äther gibt es nich mehr, nur selbsternannte Überkings
Von HipHopFever singt man nich mehr, ich hör noch Stieber Twins


Die Szenerapper suchen nur noch nach dem krassesten Mann
Es braucht n Texta um zu checken was man alles nich kann
Der Hype war schnell im Eimer, keine Panik, war gut so
wer was kann ist geblieben so wie Daniel Larusso
Too Strong, Ruhrkultur nachtaktiv wie ohne Gleichen
DSU und Nordmassiv standen für verchromte Zeichen
Alte oder Neue Schule, beide hatten noch MCs
Und trotz feinem Unterschied Zeit für Platten der Kritik
Mit Cora sass das letzte Mal ne Queen auf dem Thron
95 krasse Klasse, FAB am Mikrophon
heute ist es wahr geworden, nur noch Modekiddiejunks
wenn die Bombe morgen hochgeht hör ich Innercityfunk
Es heisst Aggro-Rap wär tight? Ich sag das kommt nich hin
Sie biten Konkret Finn und ham mit HipHop nix im Sinn!
Wenn schon Berlin, dann lieber Justus oder Pee
Und weil Frust mir halt nich liegt wurd ich schlussendlich MC