Doppelmoral

Seh ich das Posing auf Viva
Fehlt mir Niveau und auch Tiefgang
Trotzdem steht ein tiefer Graben zwischen mir und Monika Griefahn
Sicher auch ich mag keine Rapper die aus Gewohnheit schon Beef haben
Ober auf Street fahren und vor allem über ihre Hoden Musik machen
Und natürlich nie in ihrem Leben mit Dosen aktiv warn
TROTZDEM ist Rap für mich keine Verflogene Liebschaft denn
Ich nutz ihn um zu erzählen, das meine Wohnung trotz Mietpatte nur so Gross ist wien Briefkasten

Und die ganzen Rapper hier sind ein Produkt der Gesellschaft in der jeder guckt das er Geld macht und erzählt bekommt, das man das mit Mucke ganz schnell schafft…

…wenn man in Videos mit chronisch triebhaften Hoes mit Lidschatten, die ausser halbnackt posen nicht viel machen n Lied macht über Drogen und Streethustling, SCHEISSEGAL ob man n eigenen Flow oder Stil hat - Fifty ist groß, dann kopier das. Ganz einfach.

Und die, die grosse Kohle in dem Spiel machen, diesen verlogenen Stil schaffen werden die Poltiker von oben wohl nie packen, denn sonst müssten sie was gegen die Grossindustrie machen… und die sind leider zu mächtig.

Da reicht keine Gatling, wenn da n schweinischer Chef sitzt, und ne Sendung produziert in der du mit 50 KILO FÜR EINE MODELKARRIERE LEIDER ZU FETT BIST…
…Scheisse man, heftig.

Und weil dieser Scheisser da fest sitzt wird der Gründ für Sexismus reduziert auf beschissene Lines in drei Raphits.

Hast du ne Zeitung dabei, das Girl von Seite eins, wie es die Beine spreizt, sie ist so heiss und geil und verliert keine Zeit, dich von deiner Einsamkeit zu befrein und schreit ich bin dein dein dein

Schnitt

Nachts dasselbe Programm in DSF oder Kabel 1, Sat, Pro7 oder RTL2, Dominas machen dich fertig für 2 Euro in der Minute, Lesben unter der Dusche, Studentinnen, die Kontakt zu hässlichen Männern suchen

Schnitt

Ein Anruf bei der lieben Polizei, dass die Nachbarn sich wieder einmal streiten, die lässt sich lieber etwas Zeit, weil man sich nicht einmischt, Familienangelegenheit. Ein Haus mit spiessigem Garten, der Mann macht auf, und sagt: „Wir ham uns wieder vertragen, nur meine Frau kann wider Erwarten zu ihnen nichts sagen, die ist noch ganz niedergeschlagen … und ne Minute später sitzt die Polizei wieder im Wagen und ist zu Lidl gefahren um n kleinen Dieb einzufahren.

Und die verlogene Kritik an sexistischem Rap ist das gute alte Mittel zum Zweck – zeigt auf uns, dann wird nicht die neue Mitte gecheckt und in welchem Bordell gerade welcher Politiker steckt – klappt ja auch, Jungs, diggen Respekt!

Versteht mich Richtig: PornoRapper sind ein Teil des Problems und ich will keinen hier sehn der sagt man kann doch mal ein paar Lines übersehen anstatt Steine zu nehmen und die einzig richtige Antwort auf sexistische Zeilen zu geben.

Aber Politik, die überall in der Gesellschaft Vorurteile reproduziert hat uns nichts darüber zu sagen wie man Rap produziert