Freiheit

Sample: Freiheit hat mit Deutschland nichts zu tun (Barbara Peters)

In der Schule lernt man schon als kleines Kind
Dass wir um unsre Freiheit zu beneiden sind
Ich hab das dank andern schon mit 4 nich geglaubt
- seitdem probiere ich’s aus

Wir dürfen Abschiebung moralisch kritisiern
Solang wir ihren Fliegern die Startbahn nicht blockiern
Wir ham die Freiheit alle Brückenpfeiler grau zu lassen
Sie die Freiheit alle Writer in den Bau zu packen
Die Freiheit, die sie uns vorleben
Ist jedes Jahr aufs neue beeindruckend in Gorleben
Wir dürfen sagen, dass Panzer Raketen und Kugeln schlechte Wörter sind
nur nicht dass Soldaten Mörder sind
Spenden sammeln gegen Landminen
solang wir damit Deutschland diesen Schuh nicht anziehn
früher passte ich in der Klasse gut auf
und hörte niemals was von Waffenverkauf
aber oft dass Kritik ja wirklich gut sei
genau bis zum ersten Schulstreik
denn Kritik wolln sie nich praktisch, sondern gedacht oder geschrieben
das ist bis heute so geblieben
denn Kritik wolln sie nich praktisch, sondern gedacht oder geschrieben
das ist bis heute so geblieben

Sample, entweder Kreisler oder Quetschenpaua

Wir ham die Freiheit zu verweigern, nur nenn bloß den echten Grund nicht
damit er sich nicht rumspricht
die Freiheit zu meckern das der Boss dich entlässt damit er reich ist
nur die zum Streik nicht
die Freiheit wenigstens die Stadt zu wähln in der man arm ist, die gabs hier
nich mehr seit Hartz 4
die Freiheit Kritik zu äußern an Ultralinken oder Nazis
nur halt am Staat nicht
die Freiheit zur Enteignung von Kapital steht im Grundgesetz
nur wird sie halt nich umgesetzt
die Freiheit für was anderes zu kämpfen gibt’s sogar praktisch
bis man im Knast sitzt
die Freiheit der Farbwahl – alles, bloss nich rot
denn dafür gibts Berufsverbot
wir ham die Freiheit zu schreiben wie wir wolln, sogar kritisch
wenn’s keiner mitkriegt
Wir ham die Freiheit, uns über alles zu beschweren
Es darf nur keiner hören
denn Kritik wolln sie nich praktisch, sondern gedacht oder geschrieben
das ist bis heute so geblieben
denn Kritik wolln sie nich praktisch, sondern gedacht oder geschrieben
das ist bis heute so geblieben